Peterswald und der Erste Weltkrieg